GAMPIG>
Bis zum Ende der Saison 2010/2011 wurde der Gampig-Pokal, zum Gedenken an Werner Gampig, in einem Modus mit einer A- und B-Runde ausgespielt. Seit der Saison 2011/2012 gibt es folgendes neues System:

Jede der einzelnen Ligen spielt jeweils einen Gewinner aus. Als erstes fängt die Kreisliga an. Der Sieger spielt danach in der Ausspielung der Bezirksklasse mit. Der Sieger der Bezirksklassenrunde nimmt dann an der Endrunde mit den Bezirksligateams teil.

Jahr Bezirkspokal Kreispokal
1991 CVJM Sonnborn
1992 CVJM Wichlinghausen 3
1993 CVJM Mettmann
1994 CVJM Dhünn
1995 CVJM Essen Katernberg
1996 Blaues Kreuz Wattenscheid 1
1997 CVJM Elberfeld
1998 CVJM Mettmann 2
1999 CVJM Dhünn
2000 CVJM Elberfeld
2001 CVJM Elberfeld CVJM Mülheim-Heißen 2
2002 CVJM Essen Katernberg CVJM Mülheim-Heißen 2
2003 Blaues Kreuz Wattenscheid CVJM Sonnborn 2
2004 SG Herne Baukau 80 CVJM Sonnborn 3
2005 CVJM Vohwinkel Blaues Kreuz Wattenscheid 3
2006 CVJM Ronsdorf CVJM Ronsdorf 4
2007 CVJM Vohwinkel CVJM Sonnborn 2
2008 CVJM Ronsdorf CVJM Vohwinkel 2
2009 CVJM Ronsdorf CVJM Sonnborn 3
2010 CVJM Ronsdorf CVJM Sonnborn 3
2011 Blaues Kreuz Wattenscheid Blaues Kreuz Wattenscheid 4
2012 Blaues Kreuz Wattenscheid
2013 Blaues Kreuz Wattenscheid 2
2014 Blaues Kreuz Wattenscheid Blaues Kreuz Wattenscheid 4
2015 CVJM Düsseldorf
2016 CVJM Vohwinkel 2
2017 CVJM Vohwinkel